Nach Typ Optische Drehgeber Magnetische
Drehgeber
Hall-Effekt-Sensoren Potentiometer Seilzugsensoren Neigungssensoren Elektronik-Module SwiftComm
Funkschnittstelle für Drehgeber
Zubehörprodukte für Sensoren Geber-
Modellvergleich
Nach Zertifizierung Ex-Zertifizierung nach
ATEX und UL
Funktionale
Sicherheit PL und SIL
Nach Modell Modell oder Baureihe Technischer support Literaturanfragen Sensortechnologie Inkremental vs Absolute Video Glossar

Dreh- und Linearpotentiometer — Kontakttechnologie

Angebot anfordern [EN]

Die Dreh- und Linearpotentiometer von BEI Sensors bieten robuste Kontakttechnologie in kompakter Bauform und mit geringem Gewicht. Zu den weiteren Merkmalen zählen die Beständigkeit gegen elektromagnetische Beeinflussung (EMI), Temperaturstabilität und die Möglichkeit zum Einsatz bei sehr hohen und sehr niedrigen Betriebstemperaturen. Wie bei allen Produkten von BEI Sensors bieten wir ein breites Sortiment von Standard- und kundenspezifischen/angepassten Lösungen auch für die anspruchsvollsten Anwendungen in der Antriebssteuerung.

Drehpotentiometer sind als drahtgewickelte Ausführungen, Ausführungen aus leitfähigem Kunststoff und in Hybrid-Konfigurationen erhältlich. Single- und Multiturn-Konfigurationen sind für Bewegungen bis zu 3600º (10 Umdrehungen) lieferbar. Diese robusten, zuverlässigen Kontaktsensoren bieten Schutzarten bis zu IP66/67 und eine Lebensdauer von über 10 Millionen Zyklen. Zahlreiche Anschlussvarianten sind möglich, darunter integrierte Steckverbinder und Litzen. Angepasste und kundenspezifische Lösungen sind ebenfalls erhältlich.

Linearpotentiometer bieten über 1 Meter Verfahrweg und eine Lebensdauer von über 1 Million Zyklen bei Temperaturen bis zu 300 °C. Diese linearen Positionssensoren können in Hydraulik-/Pneumatikzylinder integriert, auf Leiterplatten installiert oder einfach an mechanischen Baugruppen montiert werden.

Drehpotentiometer

Wählen Sie Ihr Produkt unten nach der Baureihe aus oder ermitteln Sie das ideale Drehpotentiometer für Ihren Bedarf anhand von individuellen Parametern [EN].

Baureihe 1200-1800

Drahtgewickelter oder aus leitfähigem Kunststoff gefertigter Singleturn-Drehpotentiometer-Sensor mit Vollwelle

Drahtgewickelte oder aus leitfähigem Kunststoff gefertigte Drehpotentiometer

  • Bauform: 22,225 bis 76,20 mm
  • Bewegungsbereich: 320° bis 358°
  • Antriebsschnittstelle: Runde Vollwelle
  • Standardbetriebstemperatur in °C: -55 bis +125
  • Extreme Umgebungen: Erweiterte Temperaturbereiche
Geber für Umgebungen mit erweiterten Temperaturbereichen

Konfigurieren [EN]

 

Baureihe 2200-2800

Drahtgewickeltes oder aus Leitplastik gefertigtes Singleturn-Drehpotentiometer mit Vollwelle

Singleturn-Hybrid-Drehpotentiometer

  • Bauform: 22,225 bis 76,20 mm
  • Bewegungsbereich: 320° bis 358°
  • Antriebsschnittstelle: Vollwelle, abgeflacht
  • Standardbetriebstemperatur in °C: -55 bis +125
  • Extreme Umgebungen: Erweiterte Temperaturbereiche
Geber für Umgebungen mit erweiterten Temperaturbereichen

Konfigurieren [EN]

 

Baureihe 3200-4700

Multiturn-Potentiometer von BEI Sensors, Produktnummer 3200-4700

Multiturn-Potentiometer

  • Bauform: 0,875” bis 2”
  • Bewegungsbereich: 3, 5, 10 Umdrehungen (1080°, 1800°, 3600°)
  • Antriebsschnittstelle: 1/8"-, 1/4"-Rundwelle
  • Standardbetriebstemperatur in °C: -55 bis +125
  • Extreme Umgebungen: Erweiterte Temperaturbereiche
Geber für Umgebungen mit erweiterten Temperaturbereichen

Konfigurieren [EN]

 

Baureihe 9850/9860

Drehpotentiometer für extreme Anwendungen von BEI Sensors, Produktnummer 9850

Drehpotentiometer in flacher Bauform, einfach zu installieren, mit langer Lebensdauer und hoher Wiederholgenauigkeit.

  • Bauform: 53 x 25 mm
  • Bewegungsbereich: 95°, 130°
  • Antriebsschnittstelle: Steckwelle, Passfeder
  • Standardbetriebstemperatur in °C: -40 bis +125
  • Extreme Umgebungen: Schmutz, erweiterte Temperaturbereiche
Geber für schmutz- und staubbehaftete UmgebungenGeber für Umgebungen mit erweiterten Temperaturbereichen

Konfigurieren [EN]

 

Baureihe 5320

Einbau-Drehpotentiometer mit Vollwelle für extreme Umgebungen, Baureihe 5320

Dieses Einbau-Potentiometer mit Vollwelle eignet sich ideal für Anwendungen mit beschränkten Platzverhältnissen und zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer sowie hohe Wiederholgenauigkeit aus. Das Einbau-Drehpotentiometer ist vollständig abgedichtet und kann in einer Reihe von Standard- und kundenspezifischen Konfigurationen bestellt werden.

  • Bauform: 18 x 16 x 12 mm
  • Bewegungsbereich: 240°
  • Antriebsschnittstelle: Vollwelle, abgeflacht
  • Standardbetriebstemperatur in °C: -40 bis +125
  • Extreme Umgebungen: Feuchtigkeit, Schmutz, erweiterte Temperaturbereiche
Geber für feuchte UmgebungenGeber für schmutz- und staubbehaftete UmgebungenGeber für Umgebungen mit erweiterten Temperaturbereichen

Konfigurieren [EN]

Seitenanfang

Linearpotentiometer

Wählen Sie Ihr Produkt unten nach der Baureihe oder ermitteln Sie das ideale Linearpotentiometer für Ihren Bedarf anhand von individuellen Parametern [EN].

Baureihe 600

Verkapseltes Linearpotentiometer mit Gewindewelle als Antriebsschnittstelle

Verkapseltes Linearpotentiometer

  • Bauform: 25,4 x 304,8 x 15,75 mm (1 x 12 x 0,62")
  • Bewegungsbereich: 25,4 bis 304,8 mm (1 bis 12")
  • Antriebsschnittstelle: Welle, mit Gewinde
  • Standardbetriebstemperatur in °C: -55 bis +125
  • Extreme Umgebungen: Erweiterte Temperaturbereiche, starke Stöße/Vibration
Geber für Umgebungen mit erweiterten TemperaturbereichenGeberprodukte für Anwendungen mit hoher Stoß- und Vibrationsbelastung

Konfigurieren [EN]

 

Baureihe 700

Hochdruck-Linearpotentiometer der Baureihe 700 — Positionssensoren für extreme Umgebungen

Hochdruck-Linearpotentiometer (28.000 PSI) mit weitem Betriebstemperaturbereich, zum Eintauchen in Hydraulikflüssigkeit geeignet. Ideal für Bohrlochanwendungen.

  • Bauform: 9,52 L, 12,7 mm Ø (0,375 L, 0,5" Ø)
  • Bewegungsbereich: 25,4 bis 304,8 mm (1 bis 12")
  • Antriebsschnittstelle: Welle, mit Gewinde
  • Standardbetriebstemperatur in °C: -40 bis +300
  • Extreme Umgebungen: Erweiterte Temperaturbereiche, starke Stöße/Vibration
Geber für Umgebungen mit erweiterten TemperaturbereichenGeberprodukte für Anwendungen mit hoher Stoß- und Vibrationsbelastung Datenblattanzeigen [EN]
 

Baureihe 6300

Linearpotentiometer für Hydraulik- oder Pneumatikzylinder-Position mit in den Zylinder integrierter Antriebsschnittstelle

Linearpotentiometer für Hydraulik- oder Pneumatikzylinder-Position.

  • Bauform: 77 bis 1077 x 22 mm (3,0 bis 42,4 x 0,9")
  • Bewegungsbereich: 50 bis 100 mm (1,9 bis 3,9")
  • Antriebsschnittstelle: In Zylinder
  • Standardbetriebstemperatur in °C: -40 bis +125
  • Extreme Umgebungen: Erweiterte Temperaturbereiche
Geber für Umgebungen mit erweiterten Temperaturbereichen

Konfigurieren [EN]

 

Baureihe 6400

Linearpotentiometer für Hydraulik- oder Pneumatikzylinder-Position mit in den Zylinder integrierter Antriebsschnittstelle

Linearpotentiometer für Hydraulik- oder Pneumatikzylinder-Position.

  • Bauform: 83,82 x 533,4 x 12,19 mm (3,3 x 21 x 0,48")
  • Bewegungsbereich: 50,8 bis 508 mm (2 bis 20")
  • Antriebsschnittstelle: In Zylinder
  • Standardbetriebstemperatur in °C: -40 bis +125
  • Extreme Umgebungen: Erweiterte Temperaturbereiche
Geber für Umgebungen mit erweiterten Temperaturbereichen

Konfigurieren [EN]

 

Baureihe 9600

Potentiometer der Baureihe 9600 von BEI: linearer Positionssensor mit Rückholfeder

Linearer Positionssensor mit Rückholfeder, in drei Standardgrößen erhältlich und mit überragender Lebensdauer von 1 Million vollständigen Zyklen.

  • Bauform: 27 x 52 mm x 13 mm x 9 mm
  • Bewegungsbereich: 12,7 bis 38,1 mm
  • Antriebsschnittstelle: Welle
  • Standardbetriebstemperatur in °C: -40 bis +135
  • Extreme Umgebungen: Erweiterte Temperaturbereiche
Geber für Umgebungen mit erweiterten Temperaturbereichen

Konfigurieren [EN]

Seitenanfang

Adobe Reader herunterladen

Hall-Effekt-Positionssensor — Modell 9960